Gut zerkleinert, besser vergoren

Mit der optimalen Zerkleinerung und Durchmischung lässt sich die Effizienz einer Biogasanlage deutlich steigern.

Ein Schweinderl Unser Multi-Cut-Wolf ist eine smarte Lösung zum Zerkleinern von Substraten, z.B. für Biogas-Anlagen. Langfaseriges Gut wird durch die spezielle Schnecke vorgemahlen, ähnlich dem Kauvorgang einer Kuh. Danach wird das Medium durch rotierende Messer auf die gewünschte Endgröße gebracht.

  • Energiesparende Zerkleinerung
  • Robuste Bauweise
  • Größere Biogasausbeute durch größere Oberfläche
  • Kompaktere Bauweise – im Vergleich zu herkömmlichen Mazeratoren

Typische Einsatzgebiete:

  • Biogas-Anlagen
  • Gülle
  • Fleisch- und Fischabfälle
  • Faulschlämme
  • Abwässer mit Feststoffen

Beliebte Modelle

M-C-W -3- D114

Multi-Cut-Wolf Bei diesem Anwendungsfall hatte der Kunde Geflügelabfälle zur Zerkleinerung. Herkömmliche Mazeratoren waren mit dieser Aufgabe schlichtweg überfordert.

  • Produkt: Geflügelabfälle (Hühnerköpfe, Ständer, Därme)
  • Partikelgröße: 12 mm
  • Drehzahl: 112 min⁻¹
  • Antrieb: 2,2 kW