Kontinuierliche Kneter von Herold

Herold hat bereits 1991 das Prinzip einer kontinuierlich arbeitenden Mehrkammer-Knetmaschine entwickelt und patentiert. Gewöhnliche kontinuierliche Kneter haben ein monolithisches Design. Eine marginale Veränderung in der Rezeptur stellt diese Aggregate oft vor echte Probleme. Unser kontinuierlicher Kneter ist dagegen modular aufgebaut - mit einem Prinzip, das sich seit über 20 Jahren auf dem Markt bewährt hat.

Jede Kammer wird von einem frequenzgeregeltem Getriebemotor gesteuert. Ausgeklügelte Elektronik überwacht die Prozessparameter und garantiert dem Anwender eine vielseitige Verwendbarkeit. Kammern können einzeln beheizt oder gekühlt werden.
Außerdem bieten wir EHEDG und ATEX konforme Modelle an.

Das schonende Förderverhalten der Wendelkolben und die Querströmung erzielt eine noch nie dagewesene exakte Gleichmäßigkeit des Endproduktes. Beimischung von zusätzlichen Additiven kann direkt in den weiterführenden Förderstrom erfolgen.

Kontinuierlicher Kneter

Anwendungen

  • Pasten und Teige in der Lebensmittel- und Süßwarenindustrie
  • Silikonmassen
  • Farben und Lacke
  • Schmierstoffe
  • ...

Vorteile des kontinuierlichen Kneters von Herold

  • Automatisierbare und vollkontinuierliche Produktion ohne Pausen
  • Geringerer Platzbedarf bei gleichem Output
  • Schnelle und absolut gleichmäßige Endprodukte
  • Zukunftssichere Bauweise
  • Niedrigere Energieaufnahme